SigaPox

SigaPox steht für ein breites Sortiment von Epoxidharzsystemen und Belägen mit hoher chemischer, thermischer und mechanischer Beständigkeit.

SigaPox Harzsysteme werden in einem breiten Viskositätsbereich als Grundierung, Kratzspachtelung und Bindemittel für Mörtel universell eingesetzt, indem sie mit Zuschlagstoffen angemischt werden.

SigaPox Oberflächenschutzsysteme sind ästhetische und hochwertige Bodenbeschich-tungen mit hervorragender chemischer und thermischer Beständigkeit, Druckfestigkeit und Rutschhemmung.

Die hervorragenden Eigenschaften der  SigaPox Bodenbeschichtungen kommen zum Einsatz für Industrie- und Gewerbeflächen, als Bodenbeläge in der pharmazeutischen Industrie und für Labore, in öffentlichen Gebäuden wie Schulen, Krankenhäusern, Kindergärten, Einkaufszentren und anderen anspruchsvollen Indoor-Projekten.

SigaPox 410

2-komponentiges Epoxid-Universal-Bauharz

SigaPox 410 ist ein mittelviskoses, spezielles Epoxidharz-Bindemittel, das als Grundierung, Kratzspachtelung und Mörtelbindemittel eingesetzt werden kann. Eine sehr gute Füllbarkeit mit z. B. Quarzsanden und Quarzmehlen, Basaltsplitt, Hartstoffen, Granit, Siliciumcarbid oder auch mit farbigen Quarzsanden machen dieses Bindemittel universell einsetzbar.

SigaPox 411

2-komponentiges Epoxid-Basisharz

SigaPox 411 ist ein niedrigviskoses Epoxidharz-Bindemittel, das bevorzugt als Grundierung, Kratzspachtelung und Mörtelbindemittel auf mineralischen Untergründen eingesetzt wird. Eine sehr gute Füllbarkeit mit z. B. Quarzsanden und Quarzmehlen, Basaltsplitt, Hartstoffen, Granit oder Siliciumcarbid machen dieses Bindemittel universell einsetzbar. SigaPox 411 weist sehr gute Haftungs- und Benetzungseigenschaften auf und besitzt gegenüber Standard-Epoxidharzen auch bei niedrigeren Temperaturen (ab +8°C) eine bessere Aushärtung und frühere Begehbarkeit.

SigaPox 412

2-komponentiges Epoxidharz für feuchte Betonoberflächen

SigaPox 412 wird zur Versiegelung von Betonoberflächen eingesetzt, bei denen mit nachträglicher, rückseitiger Feuchteeinwirkung gerechnet werden muss. SigaPox 412 ist entsprechend der TL/TP-BEL-EP der ZTV-BEL-B hinsichtlich Eigenschaften am Verbundkörper auf altem und jungem Beton geprüft. SigaPox 412 wird als Rollversiegelung und als Kratzspachtelung eingesetzt. Durch eine spezielle chemische Kombination werden ausgezeichnete Haftfestigkeiten zum Untergrund sowie zu den Folgeschichten ermöglicht.

SigaPox 413

2-komponentiger Epoxidharz Füllgrund

SigaPox 413 ist ein besonders wirtschaftlicher Epoxidharz – Füllgrund und wird als Grundierung und Egalisierspachtelung auf mineralischen Untergründen eingesetzt. SigaPox 413 weist sehr gute Haftungs- und Benetzungseigenschaften auf.

SigaPox 414

2-komponentiges Grundier- und Laminierharz

SigaPox 414 dient als ein Haftgrund für SigaMent produkte auf Basis von Phenol- und Furanharzen. Eine Absäuerung ist nicht notwendig. Auf Beton hat SigaPox 414 gleichzeitig die Funktion einer Versiegelung. Die chemische Beständigkeit von SigaPox 414 ist im Allgemeinen ähnlich wie bei SigaMent EP-Produkten, hat aber eine bessere Beständigkeit gegen organische Säuren und Lösungsmittel.

SigaPox 418

2-komponentiges Epoxid-Basisharz

SigaPox 418 ist ein praktisch emissionsfreies Standard- Grundier- / Spachtel- und Mörtelharz. SigaPox 418 ist ein mittelviskoses Epoxidharz-Bindemittel mit einer sehr guten Füllbarkeit mit z. B. Quarzsanden und Quarzmehlen, Basaltsplitt, Hartstoffen, Granit oder Siliciumcarbid und ist praktisch universell einsetzbar. SigaPox 418 ist für den Einsatz in industriellen Bereichen und öffentlichen Einrichtungen, wie z. B. Schulen, Krankenhäusern, Kindergärten, Einkaufspassagen und anderen Projekten mit hohen Anforderungen an die Raumluft entwickelt worden. Die Einwirkung von UV-Strahlung führt zu einer für Epoxidharze typischen Farbtonveränderung.

SigaPox 420

2-komponentiges Epoxidharz, chemisch hochresistent

SigaPox 420 ist eine Roll- / Verlaufbeschichtung für Bereiche mit sehr starker chemischer Belastung durch Lösemittel, verdünnte Säuren und verdünnte Laugen. Als ein- oder besser zweifache Rollbeschichtung auf den entsprechenden SigaPox und SigaFlex Beschichtungen wird so die Beständigkeit deutlich verbessert. SigaPox 420 ist auch als 2 bis 3-fache Rollbeschichtung auf EP-grundierten Boden- und Wandflächen bestens geeignet. Bei hohem chemischen Angriff wird eine Verlaufbeschichtung ausgeführt.

SigaPox 430

2-komponentiges Epoxidharz, Funktionsbeschichtung

SigaPox 430 ist eine wirtschaftliche Industriebodenbeschichtung für Produktions-, Verkaufs- und Lagerflächen. SigaPox 430 kann mit geeigneten Zuschlagstoffen auf die jeweiligen Anforderungen eingestellt werden und ergibt in Kombination mit den SigaPox primers, Grundierungen mechanisch, chemisch und optisch hochwertige Oberflächenschutzsysteme für zementöse Untergründe. SigaPox 430 eignet sich für Verlaufbeschichtungen, Einstreubeläge und Deckversiegelungen.

SigaPox 431

2-component epoxy resin rolled /self-leveling coating

SigaPox 431 is a practically emission-free, economical industrial floor coating for lounges, production, sales and storage areas. SigaPox 431 can be adjusted to the respective requirements with suitable fillers and, in combination with the SigaPox primers, provides mechanically, chemically and optically high-quality surface protection systems for cementitious substrates. SigaPox 431 is suitable for use in industrial areas and public facilities, such as schools, hospitals, kindergartens, shopping malls and other projects which have been developed with high demands on indoor air quality. SigaPox 431 is suitable for self-leveling coatings, wear coatings and topcoats (very high pigmentation for thin-layer applications).

SigaPox 432

2-komponentiges Epoxidharz Dekor-Plus-Bindemittel

SigaPox 432 weist, nach heutigem Stand der Technik, eine für Standard Epoxidharzprodukte sehr gute Farbtonkonstanz auf. Diese verbesserte Qualität mit den für z. B. Quarzkies- und Quarzcolorbeschichtungen gewünschten Eigenschaften bietet ein weites Anwendungsspektrum für Beschichtungssysteme im Innenbereich. SigaPox 432 ist universell einsetzbar, d. h. mit nur einem Bindemittel kann eine vollständige Systembeschichtung ausgeführt werden. Sowohl Farbsande, PVA-Chips oder andere Dekorzusätze können eingemischt oder eingestreut werden. Für zementöse Flächen im Innenbereich in der Industrie, für Küchen, Lebensmittelproduktion, Ausstellungsräume, Verkaufsflächen im Handel usw.

SigaPox 440

2-komponentige Epoxidharz-Verlaufbeschichtung

SigaPox 440 ist eine wirtschaftliche Industriebodenbeschichtung für Produktions-Verkaufs- und Lagerflächen. SigaPox 440 kann mit geeigneten Zuschlagstoffen auf die jeweiligen Anforderungen eingestellt werden. Die Beschichtung zeichnet sich durch eine optimale Verarbeitungsfreundlichkeit aus und ergibt in Kombination mit den SigaPox primers Grundierungen und den SigaFlex topcoatsVersiegelungen mechanisch, chemisch und optisch hochwertige Oberflächenschutzsysteme für zementöse Untergründe (Versiegelungen nach Bedarf). SigaPox 440 eignet sich sowohl für Verlaufbeschichtungen als auch Einstreubeläge.

SigaPox 450

2-komponentige Epoxidharz-Hart-Elast-Beschichtung

SigaPox 450 ist aufgrund des Bindemittels und der speziellen Füllung besonders für wirtschaftliche, langlebige Dünnbeläge sowie als Deckbeschichtung auf abgestreuten Systemen geeignet. Die Beschichtung zeichnet sich durch eine optimale Verarbeitungsfreundlichkeit aus und ergibt in Kombination mit den SigaPox Grundierungen/Spachtelungen mechanisch, chemisch und optisch hochwertige Oberflächenschutzsysteme für zementöse Untergründe. SigaPox 450 ist als Parkdeckbeschichtung geprüft (OS 8).

SigaPox 451

2-komponentige Epoxidharz-Antistatik-Hart-Elast-Beschichtung

SigaPox 451 ist eine wirtschaftliche Deckbeschichtung für elektrostatisch ableitfähige, rutschhemmende Produktions-, Verkaufs- und Lagerflächen. SigaPox 451 wird als chemisch und mechanisch hochwertige und elektrostatisch ableitfähige Deckbeschichtung für ableitfähige SIC-abgestreuteSigaPox oder SigaFlex Systeme für Lager- und Produktionsflächen sowie in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt. Mittlerer Erdableitwiderstand RE der rutschhemmenden Beschichtung ist < 109 Ω.

SigaPox 460

2-komponentige Epoxidharz-ESD-Hartkornschicht

SigaPox 460 ist aufgrund seiner speziellen Kombination aus elektrisch leitenden Polymeren und Siliciumcarbid besonders für wirtschaftliche und rutschhemmende Dünnbeläge in sog. EPA-Zonen (ESD Protected Area) geeignet.SigaPox 460 fbildet während der Härtung durch Aufbau von elektrisch hochleitfähigen Polymerstrukturen eine chemisch und mechanisch widerstandsfähige, elektrostatisch leitfähige Beschichtung, die das Entstehen von statischer Ladung > 100 Volt (Walking-Test) verhindert. Für Bereiche, in denen erhöhte Anforderungen an die Ergonomie (optimierte Arbeitsplatzgestaltung) gestellt werden, empfiehlt sich dasSigaPox 460 System, dessen gelenkschonenden Eigenschaften insbesondere Rücken- und Knöchelpartien entlasten.

SigaPox 461

2-komponentige Epoxidharz-Antistatik-Beschichtung

SigaPox 461 ist eine elektrostatisch ableitfähige, zähharte, universelle Industriebodenbeschichtung für Produktions-, Verkaufs- und Lagerflächen.SigaPox 461 wird als chemisch und mechanisch hochwertige und elektrostatisch ableitfähige Beschichtung für Lager- und Produktionsflächen sowie in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt. Es können sowohl glatte als auchrutschhemmende Oberflächen ausgeführt werden.

SigaPox 462

2-komponentige Epoxidharz-ESD-Polymer-Beschichtung

SigaPox 462 ist die marktführende elektrisch leitfähige, selbstverlaufende Bodenbeschichtung für Produktions-, Verkaufs- und Lagerflächen, für Forschungs- und Technikräume, die entsprechend den ESD-Richtlinien ausgerüstet sein müssen. SigaPox 462 bildet während der Härtung durch Aufbau von elektrisch hochleitfähigen Polymerstrukturen eine chemisch und mechanisch widerstandsfähige, elektrostatisch leitfähige Beschichtung, die das Entstehen von statischer Ladung > 100 Volt (walkingtest) in EPA′s sicher verhindert. Mit SigaPox 462 können geeignete, herkömmliche antistatische EP- und PU-Beschichtungen wirtschaftlich auf ESD-konforme Anforderungen umgestellt werden.

SigaPox 467

2-komponentige Epoxidharz-Leitschicht, wässrig

SigaPox 467 wird als elektrisch leitende Zwischenbeschichtung in den elektrostatisch (ab-)leitfähigen SigaPox und SigaFlex Systemen eingesetzt.SigaPox 467 enthält Wasser, das während der Trocknung entsprechend abgeführt werden muss. Es ist für eine gute Be- und Entlüftung zu sorgen.

SigaPox 470

2-komponentige Epoxidharz-Versiegelung, wässrig

SigaPox 470 ist eine bewährte Versiegelung mit Nano-Technologie. Aufgrund der speziellen Füllstoffe auf Basis dieses Prinzips sind mit SigaPox 470 kratzfeste, wirtschaftliche, gut abriebfeste, seidenmatte Versiegelungs- und Dünnbeschichtungssysteme mit sehr guter Haftung auf unterschiedlichsten Untergründen, wie z. B. zementgebundenen und bituminösen Flächen und Magnesit möglich. Die beschichtete Oberfläche zeichnet sich durch eine gute Reinigungsfähigkeit aus. SigaPox 470 ist ebenso als Renovierungssystem für alte Epoxidharz- und Polyurethanbeschichtungen sehr gut geeignet. SigaPox 470 ist nicht für dauerhafte Wasserbelastung geeignet. SigaPox 470 enthält Wasser, das während der Trocknung entsprechend abgeführt werden muss. Es ist für eine gute Be- und Entlüftung zu sorgen.

SigaPox 480

Epoxidharz

SigaPox 480 kann in Kombination mit üblichen Epoxidharzhärtern verwendet werden. Formuliert mit Pigmenten und mineralischen Komponenten, kann SigaPox 480 bei der Aushärtung farbige Beschichtungen oder farbige Decklacke für Bodenbeläge bilden.

SigaPox 481

Epoxidharz

SigaPox 481 kann in Kombination mit üblichen Epoxidharzhärtern verwendet werden um Grundierungen und klare Decklacke zu bilden. Formuliert mit Pigmenten und mineralischen Komponenten, kann SigaPox 481 bei der Aushärtung farbige Beschichtungen oder farbige Decklacke für Bodenbeläge bilden.

SigaPox 482

Lösungsmittelfreie Epoxidharz-Grundbeschichtung

SigaPox 482 ist ein ungefülltes Epoxidharz, das als Grundbeschichtung, Kratzspachtelung und Ausgleichestrich für dicke Schichten Verwendung findet. SigaPox 482 bietet gute Benetzungs- und Verarbeitungseigenschaften, ist hoch füllbar, härtet sehr gut und gleichmäßig aus und weist ausgezeichnete Haftung auf mineralischen Substraten auf.

SigaPox 483

2-komponentige Epoxidharz-Beschichtung, universell, pigmentiert

SigaPox 483 ist eine lösungsmittelfreie, farbige 2-komponentige Epoxidharz-Beschichtung für strapazierfähige Industriefußbodenbelägen. SigaPox 483 ist eine hochwertige Formulierung mit sehr guter Deckkraft. Aufgrund der niedrigen Viskosität eignet sich das Produkt sowohl für Rollbeschichtungen als auch als Kopfversiegelung für abgestreute, rutschhemmende Beläge.  SigaPox 483 hat ausgewogene Eigenschaften und kann sehr universell eingesetzt werden. Durch die Vielseitigkeit in den Anwendungsmöglichkeiten kann die Lagerhaltung reduziert werden.