SigaMent & SigaTile

SigaMent Produkte sind säure- und laugenbeständige Mörtel, die im Säurebau und der Prozessindustrie hauptsächlich zum Verlegen und Verfugen von Platten, Steinen und Formteilen aus Keramik oder Kohlenstoff eingesetzt werden, um chemisch, thermisch und mechanisch widerstandsfähige Beläge und Schutzauskleidungen herzustellen.

SigaMent Produkte zeichnen sich besonders aus durch ihre impermeable Struktur und ihr großes Spektrum an chemischer Beständigkeit gegenüber Säuren, Laugen und Kohlenwasserstoffen.

SigaMent umfasst ein vielseitiges Produktangebot mit unter-schiedlichen Bindemitteln wie z.B. Furan-, Kaliumsilikat-, Phenol-, Vinylester- und Epoxidharzen, die jeweils ein bestimmtes Spektrum an mechanischer und chemischer Beständigkeit abdecken.

SigaTile säurebeständige Keramikfliesen in Kombination mit SigaMent-Mörteln gelten als die beste Lösung, um Böden und andere freiliegende Oberflächen vor aggressiven Chemikalien zu schützen.

SigaTile wird aus hochwertigen anorganischen Verbindungen hergestellt, um die höchsten mechanischen und chemischen Eigenschaften zu erreichen, was zu einer überlegenen Beständigkeit in sehr rauen Umgebungen führt. Einzelheiten zu Abmessungen, Eigenschaften und anwendbaren internationalen Normen finden Sie im technischen Datenblatt von SigaTile.

 

SigaTile

Acid-Resistant Ceramic Tiles

SigaMent EP 610 eignet sich zum Verlegen und Verfugen von Verschleißschutzmaterialien oder zum Ausgleich von unebenen Untergründen. SigaMent EP 610 kann sowohl auf Edelstahl als auch auf Betonuntergründen appliziert werden.

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×

 

SigaMent EP 610

Temperaturbeständiger 2-komponentiger Epoxidharzmörtel

SigaMent EP 610 eignet sich zum Verlegen und Verfugen von Verschleißschutzmaterialien oder zum Ausgleich von unebenen Untergründen. SigaMent EP 610 kann sowohl auf Edelstahl als auch auf Betonuntergründen appliziert werden.

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×

 

SigaMent EP 611

Verschleißfestes Spachtelsystem auf Epoxidharzbasis

SigaMent EP 611 eignet sich für die Herstellung und Reparatur von Verschleißschutz-Auskleidungen, insbesondere für Bereiche, die nur schwer zugänglich sind oder eine komplizierte Geometrie aufweisen. SigaMent EP 611 ist für die Applikation „über Kopf“ geeignet.

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×

 

SigaMent PL 620

2-komponentiger Kunstharzkitt aus Phenolresol und einem Füllstoff auf Kohlenstoffbasis

SigaMent PL 620 eignet sich zum Verlegen und Verfugen von Platten, Steinen und Formteilen aus Keramik oder Kohlenstoff für die Herstellung von chemisch, thermisch und mechanisch widerstandsfähigen Belägen und Auskleidungen.

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×

 

SigaMent PL 621

2-komponentiger, Kunstharzkitt aus Phenolresol mit einem Füllstoff auf Kohlenstoffbasis.

SigaMent PL 621 eignet sich zum Verlegen und Verfugen von Platten, Steinen und Formteilen aus Keramik oder Kohlen-stoff für die Herstellung von chemisch, thermisch und mechanisch widerstandsfähigen Belägen und Auskleidungen.

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×

 

SigaMent FU 630

2-komponentiger Kunstharzkitt auf Furanharzbasis

SigaMent FU 630 eignet sich zum Verlegen und Verfugen von Platten, Steinen und Formteilen aus Keramik oder Kohlenstoff für die Herstellung von chemisch, thermisch und mechanisch widerstandsfähigen Belägen und Auskleidungen. Hauptanwendungen sind Plattenbeläge und Ausmauerungen in Apparaten der chemischen Industrie, in der Abwasser- und Prozesswasseraufbereitung, in Kanälen, Gruben und Auffangbecken, in Kraftwerken, Lager- und Werkstätten, Neutralisations- und Beizanlagen.

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×

 

SigaMent FU 631

2-komponentiger Kunstharzkitt aus Furanharz und einem Füllstoff auf Kohlenstoffbasis

SigaMent FU 631 eignet sich zum Verlegen und Verfugen von Platten, Steinen und Formteilen aus Keramik oder Kohlenstoff für die Herstellung von chemisch, thermisch und mechanisch widerstandsfähigen Belägen und Auskleidungen. Aufgrund der relativ hohen Schwindung sollte SigaMent FU 631 nicht als Verlegekitt für großflächige Bodenbeläge verwendet werden. Beim Einsatz in Behältern und zum Verfugen wirkt sich die Schwindung nicht negativ aus. SigaMent FU 631 ist besonders geeignet für Ausmauerungen von chemischen Apparaten (Reaktoren, Kolonnen, Gaswäscher usw.) die gleichzeitig hohen Temperaturen und aggressiven Chemikalien ausgesetzt sind.

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×

 

SigaMent FU 632

2-komponentiger Kunstharzkitt aus Furanharz und einem Füllstoff auf Kohlenstoffbasis

SigaMent FU 632 eignet sich zum Verlegen und Verfugen von Platten, Steinen und Formteilen aus Keramik oder Kohlenstoff für die Herstellung von chemisch, thermisch und mechanisch widerstandsfähigen Belägen und Auskleidungen.

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×

 

SigaMent VE 640

2-komponentiger Kunstharzkitt auf Basis eines Vinylesterharzes

SigaMent VE 640 eignet sich als Verlege- und Verfugekitt für Platten, Steine und Formteile, insbesondere bei chemischen Belastungen durch Säuren, Lösemittel und oxidierenden Medien. Weiterhin ist die hohe Temperaturbeständigkeit und hohe mechanische Belastbarkeit hervorzuheben. Hauptanwendungen sind Plattenbeläge und Ausmauerungen in Apparaten der chemischen Industrie, in der Abwasser- und Prozesswasseraufbereitung, in der Zellstoffindustrie und in Beizanlagen.

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×

 

SigaMent VE 641

3-komponentiger kalthärtender Kunstharzkitt auf Basis eines Novolac-Vinylester-Harzes

SigaMent VE 641 eignet sich als Verlege- und Verfugekitt für Platten, Steine und Formteile, insbesondere bei chemischen Belastungen durch Säuren, Lösemittel und oxidierenden Medien. Weiterhin ist die hohe Temperaturbeständigkeit und hohe mechanische Belastbarkeit hervorzuheben. Hauptanwendungen sind Plattenbeläge und Ausmauerungen in Apparaten der chemischen Industrie, in der Abwasser- und Prozesswasseraufbereitung, in der Zellstoffindustrie und in Beizanlagen.

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×

 

SigaMent VE 650

3-komponentiger kalthärtender Kunstharzkitt (aus ungesättigtem Polyester- und Vinylesterharz)

SigaMent VE 650 eignet sich zum Verlegen und Verfugen von Platten, Steinen und Formteilen aus Keramik oder Kohlenstoff für die Herstellung von chemisch, thermisch und mechanisch widerstandsfähigen Belägen und Auskleidungen. SigaMent VE 650  ist besonders geeignet für Ausmauerungen von Neutralisations- und Beizanlagen die gleichzeitig hohen Temperaturen und aggressiven Chemikalien ausgesetzt sind.

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×

 

SigaMent SP 660

2-komponentiger halogenfreier Kaliwasserglaskitt

SigaMent SP 660 wird zum Verlegen und Verfugen säurebeständiger Platten, Steine und Behälterausmauerungen sowie im Schornsteinbau verwendet. SigaMent SP 660 hat eine gute Wasser- und Spülfestigkeit, die eine Überspülung im sauren Bereich auch über mehrere Wochen erlaubt, jedoch keine Dauerbeanspruchung zulässt. Wird eine hohe Spül- oder Abriebfestigkeit verlangt, so ist die Verfugung mit kunstharzgebundenen SIGAS-Kitten auszuführen. SigaMent SP 660 ist mit Ausnahme von Flusssäure gegen alle Säuren, oxidierende Stoffe, Öle und Fette, nicht aber gegen Alkalien beständig.

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×

 

SigaMent SP 661

Kaliwasserglaskitt mit erhöhter thermischer Widerstandsfähigkeit

SigaMent SP 661 dient als temperaturbeständiger und chemisch widerstandsfähiger Baustoff zum Vermauern feuerfester und säurefester Steine. Er eignet sich für alle feuerfesten Mauerungen, für die man Schamottmörtel nicht verwenden will bzw. kann, weil dessen mechanische Festigkeit und / oder chemische Widerstandsfähigkeit nicht hoch genug ist. Durch Verwendung von SigaMent SP 661 lassen sich insbesondere Trocknungsprozesse abkürzen, da das Anmischen ohne Wasserzugabe erfolgt und trockenes Steinmaterial verlegt werden muss.

 SigaMent SP 661 hat sich bewährt bei der Anwendung in Ofenanlagen wie Drehöfen, Trockentrommeln, Röstöfen, Sulfatöfen und insbesondere solchen, die Beanspruchungen durch SO2-Gase oder SO3-Gase ausgesetzt sind und die dem Temperaturbereich entsprechen, in dem Feuerkitte beständig sind, also im Feuerraum an gekühlten Wandungen, z.B. Kesselwänden oder Rohreinwalzstellen in Kesseln. SigaMent SP 661 ist mit Ausnahme von Flusssäure gegen alle Säuren, oxidierende Stoffe, Öle und Fette, nicht aber gegen Alkalien beständig.

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×

 

SigaMent SP 662

Halogenfreier Kaliwasserglaskitt

SigaMent SP 662 wird als Korrosionsschutz bei größeren Bauwerks- und Behälterflächen, die formstabil (verwindungsfrei) sind, als monolithische Beschichtung eingesetzt. Vorwiegend sind Stahlflächen für die Beschichtung geeignet, z. B. stählerne Kaminröhren, Cowper (Winderhitzer) und Zyklone. Nicht empfohlen wird eine Beschichtung für Flüssigkeitslagertanks aus Stahl.

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×

 

SigaMent SP 663

Halogenfreier Natriumwasserglaskitt

SigaMent SP 663 wird hauptsächlich zur Fixierung von Elektroden (Kontaktstiften) in Halogenlampen eingesetzt. Außerdem dient er als Isolator in der Elektronikindustrie. SigaMent SP 663 hat eine relativ gute Wasser- und Spülfestigkeit, die aber keine Dauerbeanspruchung zulässt. SigaMent SP 663 ist mit Ausnahme von Flusssäure gegen alle Säuren, oxidierende Stoffe, Öle und Fette, nicht aber gegen Alkalien beständig.

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×

 

SigaMent SP 664

Halogenfreier Natriumwasserglaskitt

SigaMent SP 664 wird hauptsächlich zur Fixierung von Elektroden (Kontaktstiften) in Halogenlampen eingesetzt. Außerdem dient er als Isolator in der Elektronikindustrie. SigaMent SP 664 hat eine relativ gute Wasser- und Spülfestigkeit, die aber keine Dauerbeanspruchung zulässt. SigaMent SP 664 ist mit Ausnahme von Flusssäure gegen alle Säuren, oxidierende Stoffe, Öle und Fette, nicht aber gegen Alkalien beständig.

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×

 

SigaMent SP 665

Halogenfreier Natriumwasserglaskitt

SigaMent SP 665 wird hauptsächlich als Versetzkitt für Schamotteinnenröhren im Hausschornsteinbau eingesetzt. Desweiteren dient er zum voll- und hohlfugigen Verlegen säurebeständiger Platten, Steine, Formteile für Bodenbeläge und Behälter-ausmauerungen.

SigaMent SP 665 hat eine gute Wasser- und Spülfestigkeit, die eine Überspülung im sauren Bereich auch über mehrere Wochen erlaubt, aber keine Dauerbeanspruchung zulässt. Wird eine hohe Spül- oder Abriebfestigkeit verlangt, so ist die Verfugung mit kunstharzgebundenen SIGAS-Kitten auszuführen. SigaMent SP 665 ist mit Ausnahme von Flusssäure gegen alle Säuren, oxidierende Stoffe, Öle und Fette, nicht aber gegen Alkalien beständig.

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×

 

SigaMent SP 666

Halogenfreier Spezialwasserglaskitt

SigaMent SP 666 ist aufgrund seiner guten Isolationseigenschaften sehr gut für technische Anwendungen in der Leuchtmittel- und Elektroindustrie geeignet. SigaMent SP 666 ist mit Ausnahme von Flusssäure gegen alle Säuren, oxidierende Stoffe, Öle und Fette, nicht aber gegen Alkalien beständig.

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×

 

SigaMent EP 671

Schwarzer, 3-komponentiger, kalthärtender Kunstharzkitt auf Basis eines Epoxidharzes

SigaMent EP 671 eignet sich zum Verlegen und Verfugen von Verschleißmaterialien wie keramischen Steinen, Spaltplatten, Schmelzbasaltsteinen und -platten oder auch Stahlplatten.

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×

 

SigaMent EP 672

3-komponentiger, kalthärtender Kunstharzkitt auf Basis eines Epoxidharzes

SigaMent EP 672 eignet sich zum Verlegen und Verfugen von Platten, Steinen und Formteilen aus Keramik und für die Herstellung von chemisch, thermisch und mechanisch widerstandsfähigen Belägen und Auskleidungen.

SigaMent EP 672 ist in folgenden Varianten erhältlich:

  1. Dünnschichtspachtel
  2. Fließspachtel, mit und ohne Gewebeeinlage
  3. Spachtel, leitfähiger Spachtel – grau oder schwarz, Grobspachtel, Estrich und Betonmasse

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×

 

SigaMent EP 673

3-komponentiger, kalthärtender Kunstharzkitt

SigaMent EP 673 eignet sich zum Verlegen und Verfugen von Platten, Steinen und Formteilen aus Keramik für die Herstellung von chemisch, thermisch und mechanisch widerstandsfähigen Belägen und Auskleidungen.

Darüber hinaus lässt sich SigaMent EP 673 als Spachtel- und Fließspachtelbelag sowie als dünnschichtiger Schutzüberzug für zementgebundene Untergrundflächen verarbeiten.

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×

 

SigaMent EP 674

Grauer, 3-komponentiger, kalthärtender Kunstharzkitt

SigaMent EP 674 is suitable for bedding and jointing tiles, bricks and moldings made of ceramic for the production of chemically, thermally and mechanically resistant coatings and linings. Due to the dense nature and the good compatibility of the product with concrete, it is often possible to dispense with a special sealing layer. The tiles must then be laid directly on the concrete substrate with SigaMent EP 674 after prior priming in a twin-bed process. In addition, SigaMent EP 674 can be used as a leveling and smoothing filler as well as a thin-film protective coating for cementitious substrates.

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×