SigaFlake

SigaFlake steht für diffusionsarme, chemisch und thermisch beständige Kunstharz-beschichtungen, die mit Glass-Flakes (hauchdünne, mikrofeine, transparente Glasplättchen) angereichert sind. Glass-Flakes sind lamellare Barriere-Pigmente die sich parallel zum Substrat ausrichten. Auf dieses Weise entsteht eine ausgezeichnete Barrierewirkung die das Eindringen von Feuchtigkeit, Gas und Chemikalien erheblich erschwert und dadurch eine lange Lebensdauer der Beschichtung gewährleistet.

SigaFlake Beschichtungsysteme finden vor allem in Kaminen, Gasvorwärmern, Wärmetauschern oder Rauchgas-Kanälen in Rauchgasentschwefelungsanlagen Anwendung.

Darüber hinaus weist SigaFlake hohe Trockentemperaturbeständigkeit, ausgezeichnete Haftung auf Stahl und hohe Abriebfestigkeit auf.

SigaFlake Produckte sind selbstgrundierende Ein- oder Mehrschichtsystemen, mit extremer Adhäsion auf Beton und Stahl, die durch Airless-Spritzen, Streichen oder Rollen verarbeitet werden.

SigaFlake 710

2-komponentige mit Glasflocken gefüllte Polymerbeschichtung

SigaFlake 710 - typische Anwendungsgebiete sind Gasvorwärmer, Wärmetauscher, Kamine oder Rauchgaskanäle in Rauchgasreinigungsanlagen. SigaFlake 710 wird auch erfolgreich in anderen Prozessanlagen eingesetzt.

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×

 

SigaFlake 720

Hochleistungs-Glasflocken-Beschichtung

SigaFlake 720 bietet eine glatte und glänzende Oberfläche, die bei Umgebungstemperaturen wasserundurchlässig ist. Die Beschichtung kann auf feuchte / nasse Stahl- und Betonoberflächen aufgebracht werden. Der primäre Schutz ist gegen Seewasser mit dem zusätzlichen Vorteil hoher Widerstandsfähigkeit gegen turbulente Strömung, Kavitation, Partikelaufprall und Abrieb.

Technical Data Sheet

Dear User:

 Please enter your E-mail to be updated with our latest surface protection solutions!
 
Continue . . .

 

 
×