PRODUKTE

SigaCoat

SigaCoat rbezeichnet hochleistungfähige innovative Korrosionsschutzbeschichtungen mit hervorragender chemischer Beständigkeit und exzellenter mechanischer Abrieb-festigkeit. Diese aussergewöhnlichen Eigenschaften werden durch Einbindung von Mikro- und Nanopartikeln in eine hochmoderne Harzmatrix erzeugt.

SigaCoat Systeme schützen verschiedenste Oberflächen wie z.B. Stahl, Edelstahl, Aluminium, Beton, GFK, etc. gegen unterschiedlichste Prozessbedingungen. Unsere lösungsmittelfreien Beschichtungen härten bei Umgebungstemperaturen schnell aus, sind in einer einzigen Anwendung leicht zu verarbeiten und benötigen weder Grundierung noch Voranstrich.

SigaCoat lässt sich direkt im Airless-Spritzverfahren verarbeiten und baut eine ausgezeichnete Haftung zum Untergrund auf.

SigaCoat umfasst eine vielseitige Produktpalette die vorwiegend Anwendung findet in den Bereichen Abwasserwirtschaft, Ölindustrie, Kraftwerke, Lebensmittelindustrie und überall dort wo aggressive chemische Bedingungen eine Bedrohung für Strukturen darstellen.

SigaCorr

SigaCorr ist eine neuartige und extrem hochleistungsfähige Schutzbeschichtung mit hervorragender chemischer Beständigkeit in einer grossen thermischen Bandbreite von normaler Umgebungstemperatur bis zu 550 °C.

Die exklusiven Eigenschaften von SigaCorr beruhen auf der einzigartigen Molekular-struktur, welche sowohl aus organischen als auch anorganischen Molekülen besteht. Dementsprechend bietet.

SigaCorr eine thermisch stabile hochvernetzte Struktur, impermeable Eigenschaften, hervorragende Beständigkeit gegenüber extrem agressiver chemischer Belastung und exzellenten mechanischen Abriebwiderstand.

SigaCorr Produkte werden einschichtig direkt auf das Substrat appliziert und härten bei Umgebungstemperaturen aus. Die Applikation erfolgt im Airless-Spritzverfahren oder durch Pinselauftrag und benötigt keine Grundierung oder Voranstrich. Lange Lebensdauer und einfache Reparierbarkeit sind weitere herausragenden Eigenschaften der SigaCorr Produkte.

SigaCid

SigaCid sind glasfaserverstärkte Laminatbeschichtungen, die sowohl auf Stahlober-flächen als auch auf Betonoberflächen aufgetragen werden können und für chemisch und mechanisch beanspruchte Bereiche geeignet sind.

SigaCid Laminatbeschichtungen werden zur Abdichtung von Auffangwannen und Auffangräumen aus Stahlbeton, innerhalb von Gebäuden und im Freien bei der Lagerung von Flüssigkeiten eingesetzt.

SigaCid Laminatbeschichtungen sind nach ihrer Harz-Basis unterteilt. Dazu gehören Vinylester-, Furan-, Phenol- und Epoxidharzsysteme, die in Abhängigkeit der jeweiligen Prozessbedingungen eingesetzt werden.

SigaPox

SigaPox steht für ein breites Sortiment von Epoxidharzsystemen und Belägen mit hoher chemischer, thermischer und mechanischer Beständigkeit.

SigaPox Harzsysteme werden in einem breiten Viskositätsbereich als Grundierung, Kratzspachtelung und Bindemittel für Mörtel universell eingesetzt, indem sie mit Zuschlagstoffen angemischt werden.

SigaPox Oberflächenschutzsysteme sind ästhetische und hochwertige Bodenbeschich-tungen mit hervorragender chemischer und thermischer Beständigkeit, Druckfestigkeit und Rutschhemmung.

Die hervorragenden Eigenschaften der SigaPox Bodenbeschichtungen kommen zum Einsatz für Industrie- und Gewerbeflächen, als Bodenbeläge in der pharmazeutischen Industrie und für Labore, in öffentlichen Gebäuden wie Schulen, Krankenhäusern, Kindergärten, Einkaufszentren und anderen anspruchsvollen Indoor-Projekten.

SigaFlex

SigaFlex bezeichnet eine breite Pallete an Polyurethan-basierten Produkten, die selbst-nivellierende Bodenbeschichtungen und Decklacke beinhaltet.

SigaFlex Beschichtungen bieten bestmögliche Wirtschaftlichkeit, ausgezeichnete Schlagzähigkeit, sehr gute Druckfestigkeit, Rissüberbrückung und hohe chemische Beständigkeit.

SigaFlex Beschichtungen sind ideal geeignet für Produktions- und Verkaufsflächen, Lagerhallen, Messehallen, Garagen und Ausstellungsflächen.

SigaFlex Decklacke sind kratzfeste Beschichtungen, die sich neben UV-Beständigkeit durch seidenglänzende Optik auszeichnen.

SigaFlex Decklacke eignen sich sowohl für SigaFlex als auch für SigaPox Beschichtungssysteme. Die aliphatischen Polyure-thane sind für ihre ausgezeichnete Chemikalien- und Abriebbeständigkeit bekannt.

SigaMent & SigaTile

SigaMent Produkte sind säure- und laugenbeständige Mörtel, die im Säurebau und der Prozessindustrie hauptsächlich zum Verlegen und Verfugen von Platten, Steinen und Formteilen aus Keramik oder Kohlenstoff eingesetzt werden, um chemisch, thermisch und mechanisch widerstandsfähige Beläge und Schutzauskleidungen herzustellen.

SigaMent Produkte zeichnen sich besonders aus durch ihre impermeable Struktur und ihr großes Spektrum an chemischer Beständigkeit gegenüber Säuren, Laugen und Kohlenwasserstoffen.

SigaMent umfasst ein vielseitiges Produktangebot mit unter-schiedlichen Bindemitteln wie z.B. Furan-, Kaliumsilikat-, Phenol-, Vinylester- und Epoxidharzen, die jeweils ein bestimmtes Spektrum an mechanischer und chemischer Beständigkeit abdecken.

SigaTile säurebeständige Keramikfliesen in Kombination mit SigaMent-Mörteln gelten als die beste Lösung, um Böden und andere freiliegende Oberflächen vor aggressiven Chemikalien zu schützen.

SigaTile wird aus hochwertigen anorganischen Verbindungen hergestellt, um die höchsten mechanischen und chemischen Eigenschaften zu erreichen, was zu einer überlegenen Beständigkeit in sehr rauen Umgebungen führt. Einzelheiten zu Abmessungen, Eigenschaften und anwendbaren internationalen Normen finden Sie im technischen Datenblatt von SigaTile.

SigaFlake

SigaFlake steht für diffusionsarme, chemisch und thermisch beständige Kunstharz-beschichtungen, die mit Glass-Flakes (hauchdünne, mikrofeine, transparente Glasplättchen) angereichert sind. Glass-Flakes sind lamellare Barriere-Pigmente die sich parallel zum Substrat ausrichten. Auf dieses Weise entsteht eine ausgezeichnete Barrierewirkung die das Eindringen von Feuchtigkeit, Gas und Chemikalien erheblich erschwert und dadurch eine lange Lebensdauer der Beschichtung gewährleistet.

SigaFlake Beschichtungsysteme finden vor allem in Kaminen, Gasvorwärmern, Wärmetauschern oder Rauchgas-Kanälen in Rauchgasentschwefelungsanlagen Anwendung. Darüber hinaus weist, SigaFlake hohe Trockentemperaturbeständigkeit, ausgezeichnete Haftung auf Stahl und hohe Abriebfestigkeit auf.

SigaFlake Produckte sind selbstgrundierende Ein- oder Mehrschichtsystemen, mit extremer Adhäsion auf Beton und Stahl, die durch Airless-Spritzen, Streichen oder Rollen verarbeitet werden.

SigaFix

SigaFix sind Reparaturspachtel, die im Allgemeinen zur Reparatur von beschädigten Geräten, gummierten und emaillierten Behältern und zur Füllung von Oberflächenfehlern der mit SigaCorr Produkten beschichteten Objekte Anwendung finden.

SigaFix Spachtel haften ausgezeichnet auf verschiedensten Untergründen, und zeichnen sich aus durch hohe Abriebbeständigkeit sowie besonders glatte Oberfläche, wodurch Fluidströmungen verbessert und Schlammbildung reduziert werden.